Verena Diener

Lebenslauf

Ich verlebte eine vielfältige Kinder- und Jugendzeit, zusammen mit meiner Schwester und meinen zwei Brüdern in dem damals kleinen Bauerndorf Flaach im Zürcher Weinland. Meine tiefe Verbundenheit mit Tieren, Pflanzen und Menschen wurzelt in dieser Zeit und ich blicke in Dankbarkeit darauf zurück. Gleichzeitig erhielt ich durch meine Eltern, die beide aus der Stadt Zürich kamen, Einblick in städtische Probleme und entwickelte ein Verständnis über die ländlichen Fragestellungen hinaus.
  • Geburtsdatum
27. März 1949 in Zürich
  • Wohnort
Stadt Zürich
  • Ausbildung
- 1969 Kantonsschule Winterthur, Matura
- 1971 Oberseminar Zürich, Abschluss als Primarlehrerin

  • Weiterbildungen
-1974-75 Zusatzausbildung als Legasthenie-Therapeutin
-2002-03 Ausbildung zur Mediatorin
  • Dörfliches Engagement
- 1974-1982 Engagements in Buch am Irchel
- Planungs- und Baukommission$
- Kindergartenkommission (Präsidium)
- Primarschulpflege
- Frauenriege (Leiterin)
- Dorforchester (Bassgeige)
  • Politik
Nationalrat
- 1982 Gründungsmitglied und Präsidentin der Grünen Partei im Bezirk Andelfingen
- Nationalrat 1987-1998 Nationalrätin, Grüne Partei, u.a. in
- Verkehrskommission (1 Jahr als Präsidentin)
- AHV-Kommission
- Landwirtschaftsfragen (inkl. bäuerliches Bodenrecht)
- NEAT-Kommission (wo ich schon früh viele der Fragen aufwarf, die heute im Raum stehen)

Regierungsrat
- 1995-2007 Regierungsrätin, Vorsteherin der Gesundheitsdirektion
- 1999/2000 Präsidentin des Regierungsrats
- 2006/2007 Präsidentin des Regierungsrat

Zusätzliche politische Aufgaben in dieser Zeit:
- 1999-2007 Verwaltungsrätin im Zürcher Zoo AG
- 1995-2007 Vorstandsmitglied der Gesundheitsdirektorenkonferenz Schweiz
- 1995-2007 Mitglied und Präsidentin des Stiftungsrates Gesundheitsförderung Schweiz

Ständerat
- 2007-2015 Ständerätin des Kantons Zürich